Cookie-Richtlinien. Meldung wird nur einmal angezeigt.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den Besuch auf unserer Webseite so bequem wie möglich zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch Ihre Cookie-Einstellungen im Browser jederzeit ändern. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass alle Cookies dieser Seite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Fachanwalt

Im Alltag kann es schnell einmal zu einer juristischen Auseinandersetzung kommen. Sei es mit dem Arbeitnehmer, einem Vertragspartner, einem Käufer oder Verkäufer, einem anderen Verkehrsteilnehmer, dem Vermieter bzw. Mieter oder auch mit Behörden und Versicherungen. Für die unterschiedlichen Fachgebiete stehen die passenden Fachanwälte zur Verfügung. Fachanwälte sind Rechtsanwälte, die  sich auf ein, zwei oder drei Rechtsgebiete spezialisiert haben. Sie sind so in der Lage, ihren Mandanten bei allen rechtlichen Fragen und Problemen mit ihrem professionellen Fachwissen zur Seite zu stehen.

In Deutschland gibt es derzeit 19 Fachgebiete, auf die sich ein Rechtsanwalt als Fachanwalt spezialisieren kann. Diese sind unter anderem: Baurecht und Architektenrecht, Erbrecht, Handelsrecht und Gesellschaftsrecht, Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, Verwaltungsrecht und Arbeitsrecht.

Klar ist, dass kein Rechtsanwalt für alle diese Fachgebiete zugleich ein Rundum-Anwalt sein kann. Deshalb spezialisiert er sich als Fachanwalt auf einige wenige (maximal 3 Fachgebiete) und verfügt in diesen Ressorts über ein umfangreiches Fachwissen, das er im Interesse seiner Mandanten einsetzt. Die Rechtslage ist in den meisten Fällen so komplex, dass ein juristischer Laie sie allein nicht durchschauen kann und daher bei Streitigkeiten und juristischen Auseinandersetzungen nicht in der Lage ist, sein Recht allein durchzusetzen. Der Fachanwalt unterstützt seine Mandanten sowohl beratend oder außergerichtlich sowie gerichtlich.

Häufig wird der Fachanwalt zunächst für eine erste Beratung in Anspruch aufgesucht, um eine erste Einschätzung über die Rechtslage zu erhalten oder für das Abfassen eines Briefes an den juristischen Gegner. Ist zum Beispiel eine Auseinandersetzung mit dem Mieter, einer gegnerischen Kfz-Versicherung, einem Verkäufer / Käufer, einem Vertragspartner oder dem Arbeitnehmer entstanden, genügt in vielen Fällen ein Schreiben vom Fachanwalt, um der anderen Partei den eigenen Standpunkt rechtlich fundiert deutlich zu machen und zu signalisieren, dass ein versierter juristischer Beistand beauftragt wurde. Oftmals genügt dies und eine Lösung des Problems kommt schnell zustande.

Die Beratung durch den Fachanwalt klärt außerdem, ob der Mandant mit seinem Anliegen überhaupt eine Chance hat. Die Gesetzeslage ist für Laien meist nicht zu erfassen und so lässt sich durch den Fachanwalt  zügig klären, wie die eigene Situation aus juristischer Sicht aussieht. 

Es wird also deutlich: Ein guter Fachanwalt ist in zahlreichen Situationen eine kompetente und unverzichtbare Hilfe. 

 

Rechtsanwälte

Teipel & Müller

Bahnhofstraße 11

34497 Korbach

Telefon 05631 620300 

Telefax 05631 6203010

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!